Aparthotels Adagio: Adagio setzt Expansionskurs in Europa und international mit Eröffnung und Übernahme mehrerer Häuser fort

Vergleichen + Geld sparen!

(Mynewsdesk) Adagio®, Spezialist für Aparthotels, gibt die Eröffnung und Übernahme mehrerer Häuser in London, Stuttgart, Bremen, Brüssel, Glasgow und Bukarest bekannt. Sie zeigen, dass Aparthotels Adagio die geplante Expansion innerhalb Europas zielbewusst weiterverfolgt. Mit Casablanca dringt die Marke zudem nach Nordafrika vor. Die Hotels ergänzen das bestehende Netzwerk von 12.000 Apartments und 106 Aparthotels mit 11.600 Apartments in zwölf Ländern. Expansionsziel sind 25.000 Apartments und 200 Aparthotels weltweit bis 2023.

* Mit der Eröffnung des Adagio London Brentford (insgesamt 100 Apartments, davon 60 Studios, 20 Apartments für 2 Personen und 20 Apartments für 4 Personen) im Oktober 2018 erreichte die Marke einen wichtigen Meilenstein, schließlich handelt es sich um ihr erstes Haus in London.
* Für den deutschen Markt ist ebenfalls ein neues Aparthotel geplant: Das Adagio access Stuttgart Airport Messe soll 2021 an den Start gehen. Aparthotels Adagio unterzeichnete mit dem Franchise-Partner HR Group, mit dem Adagio bereits für die Eröffnung eines Freiburger Hauses im Dezember 2019 kooperiert, einen Vertrag für das neue Projekt. Die Economy-Linie Adagio access steht für praktische Aparthotels mit guter Verkehrsanbindung in urbanem Umfeld. Verkehrsgünstig im Stadtteil Echterdingen, rund 13 Kilometer von Stadtzentrum Stuttgart gelegen, entsteht das Hotel mit 125 Apartments.
* Bereits im 2. Quartal 2019 eröffnet das Adagio Bremen am Bahnhofsvorplatz (95 Zimmer) mit exklusiver Lounge. Für den Betrieb setzt AparthotelsAdagio auf die Stuttgarter Success Hotel Group als Franchisenehmer.
* Darüber hinaus werden bis 2021 drei weitere Adagio-Aparthotels ihre Kunden in Europa willkommen heißen: 2020 eröffnet das dritte Adagio in Brüssel. Franchisenehmer für das Adagio Delta Chirec (120 Studios und Apartments) ist die Cayman Group. Das Adagio Glasgow St. Enoch empfängt 2021 mit 162 Apartments (davon 117 Studios und 45 Apartments mit einem Schlafzimmer) seine ersten Gäste, das Adagio Bucharest Politechnica im selben Jahr mit 130 Apartments.
* Das Adagio Casablanca City Center, das erste Haus auf afrikanischem Grund,befindet sich bereits im Bau und wird seine Gäste noch in diesem Jahr in insgesamt 96 Apartments begrüßen. Es nimmt an dem innovativen Adagio-Projekt „The Circle“ teil, wobei öffentliche Bereiche nach den Gewohnheiten der Kunden neu definiert werden. Die Aparthotels werden so zu moderneren, hybriden Orten, die flexibel geöffnet haben, Geselligkeit fördern und als Symbol für die einladende Atmosphäre der neuen Generation von Adagio-Aparthotels stehen.
Thomas Lamson, Director of Development and Programs bei Adagio: „Unser Ziel ist, bis zum Jahr 2023 insgesamt 200 Adagio-Aparthotels und 25.000 Apartments zu erreichen. Dazu müssen wir sowohl unsere Entwicklung in Gebieten fortführen, in denen wir etabliert sind. Wir müssen aber auch attraktive Ziele ins Visier nehmen, sei es aus Gründen ihrer wirtschaftlichen oder touristischen Möglichkeiten. Ihr jeweiliger Expansionsmodus spielt natürlich auch eine wichtige Rolle“.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AccorHotels Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wdqaz1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/aparthotels-adagio-adagio-setzt-expansionskurs-in-europa-und-international-mit-eroeffnung-und-uebernahme-mehrerer-haeuser-fort-68998

Keywords:adagio

adresse